Affenpinscher

Als Ursprungsland des Affenpinscher wird Deutschland angenommen.

Stockmaß 25 bis 35 cm

Gewicht 3 bis 6kg

Die kleinen Hunde haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 14 Jahren.

Der Affenpinscher hat ein dichtes und hartes Fell mit reicher Unterwolle. Das Fell ist meist schwarz. Es gibt jedoch auch seltenere rote oder graublaue Farbvarianten.

Die buschigen Brauen und der Haarkranz mit dem Bart führte bei der Rassebenennung zum Affenpinscher.

Affenpinscher haben einen Vorbiss, eine nach oben gebogene Nase und kupierte Ohren.

Diese netten kleinen Hunde sind sehr lebhaft aber auch anpassungsfähig. Es sind ideale Familienhunde und treue freundliche Begleiter auf Spaziergängen. Sie können auch sehr gut in kleineren Stadtwohnungen gehalten werden. Generell benötigen sie natürlich genügend Auslauf und Spaziergänge.

Afffenpinscher sind kinderlieb und spielen gerne. Dabei zeigt er viel Temperament. Gegenüber anderen Hunden sind sie unkompliziert. In Erziehungsfragen kann der Affenpinscher recht stur sein und seinen eigenen Willen demonstrieren.

Wegen des dichten Fells benötigt der Affenpinscher eine entsprechende Fellpflege. Das heißt, das Fell muss regelmäßig gebürstet und ggf. getrimmt werden.

Beim Hundefutter stellt der Affenpinscher keine besonderen Ansprüche, egal ob Trockenfutter, Nassfutter oder das Barfen. Die Entscheidung darüber liegt im Ermessen des Halters.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen