Epilepsie – ein Leiden mit unserem Hund – Teil 3

Die Geschichte von AnWin, unserem Griffonwelpen
Teil 3

Wir erzählten der netten Verkäuferin von unseren Hunden. Mala und Nothung, unsere deutschen Wachtelhunde und von unserem „Sorgenkind“, dem jungen Griffon AnWin.

Die Verkäuferin hörte aufmerksam zu und fragte uns dann, ob wir dem AnWin herkömmliche Antizeckenmittel geben würden. Dabei kamen wir auch auf die Spotons und Halsbänder gegen Zecken zu sprechen. Bemüht, wie ich (Antje) bei meinem ersten eigenen Hund war, habe ich ihm in regelmäßigen Abständen die Antizeckenmittel und Wurmkuren vom Tierarzt gegeben.

Sie wies uns dann im weiteren Verlauf des Gespräches auf etwas hin……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen